Hasen

Kapitel 12: I Miss Alice
                           ------------------------


Wie würdest du mcih ansehen wenn ich dir sage dass ich dich vermisse,
Wie wirst du reagieren wenn du herausfindest was ich für dich fühle.
Warum willst du mir nicht helfen,
warum ahst du angst davor das ich dich lieben könnte.
WIeso ist dieses Leben so unfair zu mir,
sendet mir Engel um Engel,
jedoch lässt mich in ihre Nähe.
Womit habe ich diese Strafe verdient.

Mit meiner verschmähten Liebe zerstöre ich nur die anderen,
wenn ich mich zurückhalte,
werde ich verletzt, 
wenn ich aggressiv rangehe,
werde ich zerfleischt,
wenn ich gar nicht rangehe,
zerfleische ich mich selbst.

Was bringt es mir,
Menschen zu lieben,
wenn sie mich nur verletzen,
ohne zu wissen das sie es tun.
Seht hin,
und ihr werdet erkennen, ihr Menschen,
die ich liebe,
denen ich mein leben schenken würde,
das ich immer in eurer Nähe sein werde, 
um selbst wenn ich euch nciht kriege, ´
euch beschützen zu können.

Also versteht meine Nähe,
als Zeichen meiner Probleme,
meine verliebtheit euch gegenüber,
zu zeigen.

ZErstört diese Liebe nicht durch zu viele Fehler.
LAsst sie leben.
LAsst sie gedeihen,
lasst mich euch nah sein,
und gesteht mir ein wenig liebe zu,
dann werde ich euch immer beschützen.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s